Sonnengruss auf einem Stuhl?

Der Sonnengruss hat umfassende Wirkungen. Wenn nicht im Stehen, dann eben die vereinfachte Form im Sitzen …

▶️ Wie hilfreich ist Yoga bei Parkinson?

Surya Namaskar, der Sonnengruss gilt als besondere Yoga-Übungsreihe, da in kurzer Zeit der gesamte Körper mit Energie aufgeladen werden kann. Wem es nicht möglich ist, die fliessende Übungsreihe am Boden zu praktizieren, für den gibt es eine einfache Variante auf dem Stuhl.

Yoga Beginner Buch

Die Stuhlvariante des Surya Namaskar ist nicht nur für Senioren sondern auch eine gute Übung für zwischendurch und für Anfänger mit vielen gesundheitlichen Wirkungen. Der Körper wird gestreckt und der Kreislauf aktiviert, die Atmung verbessert und Verspannung im Nacken und Rücken gelöst.

Wie geht der einfache Sonnengruss auf dem Stuhl?

Setze dich aufrecht auf einen Stuhl ohne Armlehne,
beim Einatmen streckst du deine Arme seitlich nach oben und
deine Augen folgen deinen Händen nach oben.
Lege deine Handinnenflächen aneinander.
Beim Ausatmen führst du deine Hände mit nach aussen gerichteten Ellbogen zurück zu deinem Herzen.
Diese Übung solltest du ein paar Mal wiederholen.

Dann legst du die Hände auf deine Oberschenkel und drückst deine Füsse fest in den Boden. Spüre den Boden.
Dann atmest du tief ein und beugst einen Oberkörper langsam beim Ausatmen.
Achte darauf, dass du deinen Rücken beim Beugen gerade hältst und beuge dich soweit du kannst.
Wandere mit deinen Händen entlang der Aussenseiten der Unterschenkel bis zu deinen Füssen und dann zu den Zehen.
Dein Kopf sinkt nach unten und achte darauf deinen Nacken zu dehnen.
Verharre ein paar Atemzüge in dieser Haltung und gehe dann wieder langsam zurück in deine aufrechte Sitzhaltung,
Auch diese Übung solltest du ein paar Mal wiederholen.

Dann versuche aus beiden Übungen eine fliessende Einheit zu praktizieren, wen die Arme in einem weiten Bogen nach oben und dann zu Herzen gehen und sich der Oberkörper nach vorne beugt und wieder erhebt.