Alleine an Weihnachten?

Warum kann Weihnachten für alleinstehende Menschen eine Herausforderung sein?

Weihnachten naht und während die einen von den Vorbereitungen gestresst sind, fühlen sich andere eher als Zuschauer des Festes, denn dieses Jahr bleiben sie an Weihnachten alleine, ohne Familie oder Freunde.

Yoga Beginner Buch

Alleine Weihnachten feiern?

Es ist nicht immer möglich mit Menschen Weihnachten zu verbringen. Dafür gibt es eine ganze Reihe von Gründen. Die Familie wohnt weit auseinander, die Berufstätigkeit und bestimmte Umstände, die es nicht ermöglichen.

Damit kämen viele noch zurecht, ein Weihnachtsfest alleine zu verbringen, wäre da nicht die Erklärungsnot anderen und vor allem sich selbst gegenüber. Denn trotz aller Begründungen bleibt oft ein Gefühl, daran schuld zu sein. Und schon fühlen sich Menschen nicht alleine sondern einsam.

Ausgerechnet an Weihnachten alleine?

Durch die weihnachtliche Tradition als Familienfest, durch unsere Erziehung oder auch durch die Gewohnheit Weihnachten gemeinsam zu feiern, fällt es stärker auf, wenn jemand oder wir selbst an Weihnachten alleine bleiben.

An keinem anderen Tage ist die Frage so wichtig, ob jemand bei uns ist oder nicht. Allerdings gibt es Studien, die zeigen, dass Menschen im Sommer mehr unter Einsamkeit leiden, wenn sie es nach draussen zieht und es niemanden gibt, mit dem etwas unternommen werden kann. Dennoch ist das kein Trost für viele vor dem nahenden Fest.

Weihnachten – alleine oder einsam?

Alleine den Weihnachtsabend zu verbringen hat nichts mit uns zu tun. Es ist eine Situation, die wir annehmen oder ändern können.

Es gibt heute viele junge Menschen, die Weihnachten alleine bleiben, weil sie die Stille geniessen und keinen Weihnachtsrummel wollen. Wer gut in ein soziales Netzwerk eingebettet ist, dem stört es nicht das Christfest alleine zu begehen, denn er hat an anderen Tagen genug Kontakt.

Wer möchte an Weihnachten nicht alleine bleiben?

Es gibt die Möglichkeit an Weihnachten einen Freiwilligendienst zu leisten. Damit wird Weihnachten ebenso zu einem besonderen Fest.

Zuletzt können wir selbst die Türe für jemanden aufmachen, auch wenn wir schon jemand zu Weihnachten eingeladen oder selbst eingeladen wurden.