Was hat Yoga mit Fasten zu tun?

Unterstützt Yoga die Fastenkur? Ist Fasten mehr als der Verzicht auf Nahrung? Was ist Fasten-Yoga? Gibt es spezielle Yoga-Übungen für das Fasten?

Bald beginnt die christliche Fastenzeit. Es ist eine Zeit des Verzichts, denn traditionell wird oder wurde im Christentum nach dem Karneval bis Ostern hin auf bestimmte Nahrungs- und Genussmittel verzichtet.

Die Fastenzeit gilt als Vorbereitung auf das Osterfest. Das Fasten hatte eine reinigende Wirkung nicht nur für den Körper sondern auch für den Geist.

Achtsamkeit statt Fasten?

Viele Menschen greifen die Idee des Fastens auf und auch für Yogis ist sie interessant. Die 40 Tage, die nach dem Karneval am Aschermittwoch beginnen und am Ostersonntag enden sind für viele Menschen eine Zeit der Achtsamkeit geworden.

Wenn von Fasten die Rede ist, dann muss es sich nicht unbedingt um Nahrungsmittel handeln. Viele Menschen möchten achtsamer werden. So wird oft auch auf Fernsehen oder den PC, soweit möglich, verzichtet. Es geht hier um das Wahrnehmen um einen herum und um das los zu lassen von dem, was zu viel ist.

Zeit für Neues?

Eine andere Gelegenheit bietet die Fastenzeit, indem wir mit etwas beginnen können, uns diese 40 Tage darauf konzentrieren und sich dann für den Alltag schon eine gewisse Gewohnheit eingebürgert hat.

Vielleicht ist gerade die Fastenzeit eine gute Gelegenheit mit Yoga zu beginnen oder endlich eine Regelmässigkeit in die Yoga-Praxis zu bringen?

Nicht umsonst gibt es Fastenzeiten in vielen Religionen und Kulturen, die uns eine gewisse Auszeit vom Alltag ermöglichen.

Yoga-Übungen für die Fastenzeit?

Mit Sicherheit ist Yoga in der Fastenzeit vorteilhaft? Wer fastet findet in der Konzentration der Asanas oder Atemübungen einen Halt oder Bewusstsein in der Meditation.

Wer fastet kann gezielt durch die Asanas seinen Körper unterstützen, indem er kreislauf- und durchblutungsfördernde Yoga-Haltungen praktiziert oder jene um die Reinigung anzuregen und die Balance zu fördern.

Was ist Fasten-Yoga?

Yoga wird häufig bei Fastenkuren angeboten und so findet sich auch das sogenannte Fasten-Yoga. Es vereint Elemente verschiedener Yoga-Stile sowie, Feldenkrais und Pilates. Neben der intensiven Körperarbeit gibt es Raum für Stille und Meditation.