3 Mal Meditieren mit Musik!

Verflixt – schon wieder ein Gedanke! Probier‘ Meditieren doch mal mit Musik!!! Cello oder eher Klangschalen?

▶️ Ist der Feuer Atem gefährlich?

Viele Menschen stellen sich eine Meditation in der Stille vor und am besten sitzen wir noch wie versteinert da. Meditieren soll keine Qual sondern eine Quelle für uns sein. Das bedeutet, dass wir unsere Form des Meditierens finden sollten oder vielleicht auch nach Befinden und Stimmung eine Art davon wählen.

Yoga Beginner Buch

Warum nicht mit Musik meditieren?

Vor allem Anfängern wird Meditieren mit Musik empfohlen. Denn es hat etwas Gewohntes, wenn uns eine Hintergrundmusik begleitet, wie auch bei anderen alltäglichen Aufgaben oder beim Sport wenn wir mit dem Headset joggen.

Allerdings sollten wir auf die Art der Musik achten.

Welche Musik eignet sich nicht für die Meditation?

Musik mit Text ist weniger geeignet, denn es verleitet uns auf die Worte zu hören oder bringt uns auf ein Thema, dass wir gar nicht wollen.

Musik ist auch eine Kraft. Sie kann uns runterbringen und uns tiefer in unsere Gefühle eintauchen lassen. Wenn wir uns aber etwas vorgenommen haben, wie eine Lichtmeditation. Dann sollte auf eine sanfte Hintergrundmusik geachtet werden.

Welche Musik eignet sich für die Meditation?

Es gibt spezielle Meditationsmusik, die verwendet werden kann. Hier heisst es hören und herausfinden, was einem zusagt. Jede andere Musik ohne Gesang, die einen entspannt, kann verwendet werden. So kann es eine instrumentale Musik nur mit Gitarre oder Klavier beispielsweise sein.

Wie wäre es mit Klassischer Musik?

Klassische Musik ist es wert ausprobiert zu werden. Vielleicht ist es genau der Musikstil, der Komponist, der dir hilft ruhig zu werden und deine Gedanken zu sammeln.

Cello als Geheimtipp beim Meditieren?

Als Geheimtipp gilt Cellomusik, da die tiefen Töne eine sehr angenehme Wirkung und die Kraft haben, einen zu beruhigen.

Klangschalen schon ausprobiert?

Es heisst, dass Klangschalen die Hirnströme verlangsamt, bis dieselben Frequenzen wie die Klangwellen erreicht sind. Dadurch kann der Klang dieser Schalen das Gehirn beruhigen. Der Körper entspannt und du wirst klar und bewusst.