Yoga oder Botox?

yoga-oder-botox

Wusstest du, dass du auch deine Gesichtsmuskeln trainieren kannst? Gibt es Yoga-Übungen für Anti-Aging?

 

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem PC Skripte geladen, personenbezogene Daten erfasst und Cookies gespeichert. Mit Hilfe der Cookies ist Google in der Lage, die Aktivitäten von Personen im Internet zu verfolgen und Werbung zielgruppengerecht auszuspielen. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW9nYSBvZGVyIEJvdG94PyIgd2lkdGg9Ijg1NSIgaGVpZ2h0PSI0ODEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvWjBnc080VHotRFU/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Falten zeigen uns, dass wir älter werden. Aber, wer möchte schon, dass sich die Zeichen des Alters zeigen?

Während viele Frauen dann zu einen gezielten Training oder auch Yoga-Haltungen greifen um die „bedrohten“ Körperpartien zu formen und zu straffen, werden im Gesicht eher zu anderen Massnahmen gegriffen.

Yoga-Übungen – Botox muss nicht sein?

Werden aus Fältchen bedrohliche Falten, dann denken viele Frauen zuerst an Botox oder Schönheitsoperationen. Sie haben Angst unattraktiv zu werden. Dabei gibt es eine Möglichkeit, etwas gegen Falten zu tun, dass im Vergleich zu Botox und Co wesentlich ungefährlicher, schmerzfreier, natürlicher und dazu kostenlos ist: Gesichtsgymnastik.

Durch Gesichtsgymnastik wird die Gesichtsmuskulatur aufgebaut und die Haut gestrafft. Natürlich ist es kein Wundermittel. Aber das sind Botox oder eine Schönheitsoperation ebenfalls nicht.

Durch sanfte Griffe wird die Durchblutung der Gesichtshaut und des Unterhautbindegewebes gefördert. Dadurch verbesserst sich sowohl die Sauerstoff- wie auch die Nährstoffversorgung. Eine starke Gesichtsmuskulatur strafft die Haut und gibt dem Gesicht Kontur.

Dafür heisst es allerdings üben. Ca. dreimal die Woche sollte eine halbe Stunde gezielt trainiert werden. Es ist so ähnlich wie Grimassen schneiden, aber es verringert die Falten, wie auch eine Studie belegt.

Welche Yoga-Übungen verringern Gesichtsfalten?

Yogis kennen das Löwengesicht und Kinder lieben es. Dabei wird ein Löwe nachgeahmt, der Mund aufgerissen und die Zunge herausgestreckt.

Beim Fischmund legen wir den Kopf in den Nacken.

Wenn wir den oberen Teil der Ohren fassen und nach hinten oder oben ziehen, dann üben wir das Elefantenöhrchen.

Bei den Katzenaugen den Ringfinger an das äussere Ende der Augenbraue legen und die Gesichtshaut sanft zum Haaransatz ziehen.

All das erinnert an Grimassen und so können wir tatsächlich die Gesichtmuskulatur bewegen, trainieren und letztendlich unser Gesicht glätten und uns weniger Sorgen um Falten machen.