Yoga im Herbst – versuch’s doch mal!!!

Und lockt wieder ein neuer Yoga-Kurs und solltest Du jetzt endlich damit beginnen? Warum eignet sich der Herbst besonders für Yoga? Wie wärmt Dich Yoga?

Hatha-Yoga ist ein guter Beginn für die fernöstliche Weisheit. Denn neben einem neuen Körpergefühl hat das Praktizieren viele weitere gesunde Vorteile. Gerade im Herbst hilft sie uns gegen den Stress, denn Schule, Beruf oder Studium haben wieder begonnen und damit ein oft anstrengender Alltag.

Yoga Beginner Buch

Ebenso können die Körper- oder Atemübungen sowie die Entspannungstechniken uns helfen, wenn uns das Grau des Herbstes übermannt und wir von einen Stimmungstief in das andere straucheln.

Wie effektiv ist Yoga?

Bei regelmäßigem Üben wird die Aktivität der körpereigenen Abwehr gestärkt, ebenso wie die Muskulatur, wodurch wir weniger verspannt sind. Der Stoffwechsel wird ebenso wie die Verdauung angeregt und die Hormonproduktion reguliert. Damit sind wir nicht nur im Herbst bestens auf gesunde Herausforderungen vorbereitet sondern fühlen uns das ganze Jahr über wohler und fitter.

Wärmt mich Yoga?

Wenn Du im Herbst und Winter viel frierst und häufig unter kalten Händen und Füssen leidest, dann ist Yoga ebenfalls etwas für Dich. Vor allem die dynamischen Yoga-Sequenzen verbessern die Durchblutung und stärken den Blutdruck und damit wird der ganze Körper erwärmt bis hin zu den Fingerspitzen und Zehen.

Wohlbefinden im Herbst durch bestimmte Atemübungen?

Es gibt bestimmte Atemtechniken, die ebenso die Durchblutung und den Kreislauf stärken. Der Feueratem oder der wärmende Atem aktivieren unser inneres Feuer und erzeugen ein warmes, inneres Gefühl.

Haben Entspannungstechniken auch einen wärmenden Effekt?

Eher indirekt helfen Entspannungstechniken dabei. Wenn wir entspannt und besser gegen die Hektik des Alltags gewappnet sind, dann fühlen wir uns wohler und das zeigt sich oft auch durch ein angenehmes Wärme-Empfinden.

Zugleich hilft es, dass wir Herbst und Winter als Teil der Jahreszeiten akzeptieren, und gelassener damit umgehen.