Das dritte Auge – die Zirbeldrüse?

Welche Funktion hat die Zirbeldrüse? Was ist das dritte Auge und was hat sie mit der Epiphyse zu tun?

Unser Hormonsystem ist noch etwas, was die medizinische Wissenschaft fasziniert, denn die Zusammenhänge sind noch nicht vollständig erklärt, vor allem die Zirbeldrüse.

Yoga Beginner Buch

Medizinisch gesehen ist die Zirbeldrüse wie die Zentrale unseres endokrinen Systems. Unsere endokrinen Drüsen sind über unseren Körper verteilt. Einzelne Drüsen reagieren dort, wo sie ausgeschüttet werden. Andere wiederum geben Impulse, die auch an anderen Körperstellen eine Wirkung zeigen oder Beides. Die Zirbeldrüse hat in diesem komplexen System eine leitende Funktion.

Was hat die Zirbeldrüse mit der spirituellen Entwicklung zu tun?

Soweit die physische Bedeutung. Eine andere basiert auf der Vermutung das die Epiphyse N,N-Dimethyltryptamin, kurz DMT, produzieren kann. Dabei handelt es sich um ein Tryptaminalkoid. Es soll einen direkten Effekt auf die Erweiterung des Bewusstseins haben und wird deshalb auch als Seelenmolekül bezeichnet.

Für die Wissenschaft gibt es dazu noch viel zu klären. In der Spiritualität oder Mystik ist diese Frage klarer.

Die Zirbeldrüse das dritte Auge?

In der Spiritualität wird die Zirbeldrüse in Zusammenhang mit dem dritten Auge gebracht. Die Aktivierung wird als wesentlich für die spirituelle Entwicklung betrachtet.

Das dritte Auge, das ebenso als sechstes Chakra bezeichnet wird, liegt zwischen den Augenbrauen. Es heisst, dass dieses Auge unseren physischen Augen in der Form überlegen ist, das es ohne den Filter persönlicher Erfahrungen sehen kann.

Was bedeutet die Sicht des dritten Auges?

Dieses Energiezentrum gibt uns eine wirklich klare Sicht auf die Dinge um uns herum und die Welt im Allgemeinen. Das ist die Richtung nach aussen.

Durch das dritte Auge wird uns ebenso ein Blick nach innen möglich. Es ist uns möglich, unsere ursprüngliche Wesensnatur zu sehen.

Es heisst, dass dieses wahre Selbst unabhängig von diesem Leben ist und es das eigentliche Ziel der Spiritualität ist.

Wie kann ich mit dem dritten Auge sehen?

Wenn es uns gelingt, das dritte Auge zu aktivieren, dann haben wir die Möglichkeit, uns selbst und unsere Umwelt um uns herum so zu sehen, wie sie wirklich ist. Empfohlen wird die Arbeit mit den Chakren wie beispielsweise durch Yoga, incl. regelmässiger Meditation oder Solfeggio Frequenzen.