Yoga – Fettnäpfchen für Anfänger?

Yoga Anfänger

Auf was solltest Du als Yoga Anfänger achten? Kleine Tipps mit grosser Wirkung?

Für viele ist Yoga eine ganz neue Welt, in die sie bei der ersten Yoga-Stunde hineinstolpern oder besser, in der sie über manches stolpern.

Yoga Beginner Buch

Mit diesen Tipps kannst Du die häufigsten Fehler vermeiden, die Yoga-Anfänger oft machen.

Tipps für die Yoga Anfänger

Sei pünktlich

Die Regeln dienen auch dem Respekt untereinander. Dazu gehört, dass Du pünktlich zum Yoga kommst. Oft gibt es eine Zeit vor der Yoga-Stunde, in der gewartet wird, bis alle Teilnehmer anwesend sind. Wer nicht kann sollte Bescheid geben.

Zu spät kommen in die Stunde stört, weil es die anderen Teilnehmer aus ihrer Konzentration oder aus ihrer Entspannung reissen kann. Vielleicht weisst Du selbst, wie schwer man es manchmal damit hat?

Kleidung und Schuhe

Es ist wichtig, eine bequeme Kleidung zu tragen, die am Körper anliegt. Die Schuhe werden am Eingang abgestellt. Oft werden Wollsocken bei der Entspannung verwendet, damit die Füsse warm gehalten werden. Üblicherweise wird barfuss oder mit leichten Socken geübt. Es geht um das Körpergefühl und darum, den Strassenschmutz vom Yoga-Raum fern zu halten.

Aufmerksamkeit auf sich ziehen

Im Yoga richten wir unsere Aufmerksamkeit auf uns. Wir lassen uns nicht von anderen ablenken, sondern versuchen bewusst bei uns zu sein und Yoga zu praktizieren. Wenn wir andere Übende sehen, die perfekte Körperübungen halten, dann wenden wir uns wieder ganz schnell uns selbst zu, fühlen in uns und üben, so gut wir es in diesen Moment und diesen Tag tun können.

Handyverbot im Yoga-Raum

Schade, dass es gesagt werden muss! Handys haben im Yoga-Raum nichts zu tun, auch keine still geschalteten. Das Handy bleibt draussen. Jede Ablenkung soll vermieden werden.

Die Stunde endet gemeinsam

Der Abschluss der Yoga-Stunde ist oft eine Entspannung. Sie ist wichtig, um die Yoga Übungen wirken zu lassen. Oft schliessen Schlussworte oder eine Verabschiedung das Yoga ab und dies beendet die Stunde.

Manchmal fällt uns die Konzentration schwer. Vielleicht ist uns eingefallen, dass wir noch etwas zu erledigen haben. Alles keine Gründe, um andere zu stören.