Yoga – An- oder Entspannung?

Yoga ist Bewegung und Stille? Was bedeutet Anspannung im Yoga und was Entspannung?

An- und Entspannung sind etwas ganz Natürliches. Wir beobachten es in der Natur, wie Tiere bei der Nahrungssuche, schnuppern und Graben, Pflücken oder auch anpirschen und angreifen. Der Anspannung folgt spätestens nach der verdienten Mahlzeit die Entspannung.

Yoga Beginner Buch

In der Pflanzenwelt schaut es nur ein bisschen anders aus, wenn einer Phase des Wachstums eine Ruhezeit folgt.

Auch zum Rhythmus des Menschen gehören An- und Entspannung. Wie sonst können wir Kraft schöpfen?

Was bedeutet Anspannung?

Wenn wir heute Anspannung meinen, dann sprechen wir von Stress. Die Anforderungen, die die meisten Menschen heute an sich stellen und die auch an sie gestellt werden, machen es schwierig, eine Grenze zwischen gesunder Anspannung und Stress zu ziehen. Zudem liegt diese bei jedem Menschen woanders. Hinzu kommt, dass es auch darauf ankommt, wie gut jemand entspannen kann.

Im Yoga bekommen wir durch die Asanas, die Körperübungen wieder eine Idee davon, was An- und Entspannung bedeutet. Wir begeben uns in eine Übung, eine Dehnung oder Beugung und halten sie. Dann entspannen wir und fühlen uns in die Übung hinein. Wir können den nachlassenden Druck spüren.

Im Alltag ist es oft so, dass die Anspannung nie ganz von uns abfällt, denn einer Anspannung, einer Aufgabe oder Anforderung folgt gleich die nächste.
Zuletzt fallen wir erschöpft ins Bett und selbst dann finden wir oft nicht die Entspannung als verdienten Schlaf, weil wir in Gedanken noch immer angespannt sind.

Was bedeutet Entspannung?

Die Entspannung ist die Zeit nach der Anspannung, der Anforderung, die wir an uns stellen, sei es als körperliche Aktivität oder geistige Aufgabe.

Die Yoga-Praxis zeigt uns sehr gut, wie wichtig An- und Entspannung ist. Der Alltag vieler Menschen zeigt uns, wie fatal es sein kann, darauf zu verzichten.

Aus diesem Grund ist es wichtig, wieder in diesen natürlichen Rhythmus zu kommen. Im Alltag kann Entspannung durch Pausen mit einer ruhigen Tasse Tee oder Kaffee oder einen Spaziergang erfolgen.

Mit Yoga können wir uns entspannen und zugleich Übungen finden, die wir im Alltag zur Entspannung integrieren können.