Was ist Detox?

Was-ist-Detox

Was bedeutet Detoxing? Welche Wirkung hat Detox auf meinen Körper?

Detox oder Detoxing bedeutet Entgiften. Eine alte Bezeichnung dafür ist „Entschlacken“.

Yoga Beginner Buch

Warum sollten wir Entgiften?

Der Grund für den Gesundheitstrend ist, dass wir im Laufe der Zeit durch eine ungesunde Ernährung mit viel Zucker und Fett, aber auch Alkohol, Nikotin, Stress und Umweltgiften unseren Körper schaden.

Unser Körper kann sich anhand seiner Ausscheidungsorgane wie die Leber, Haut, Nieren und Darm selbst reinigen. Da wir heute aber vielen Giften ausgesetzt sind und oft ungesünder leben als es gut für uns ist, kam Detoxing auf. Wir nehmen uns eine Zeit im Jahr oder manchmal auch einen Tag in der Woche um uns zu entschlacken bzw. zu entgiften.

Allerdings ist eine Zeit der Reinigung und Entschlackung nicht wirklich neu, wenn wir an den Advent oder die Fastenzeit denken. Es sind Zeiten, in der weniger oder anders gegessen wird, um Körper und Geist zu reinigen.

Welche Wirkung hat Detoxing auf meinen Körper?

Durch Detoxing sollen Lymphsystem, Haut, der Darm sowie die inneren Organe von Schlacken und Giftstoffen gereinigt werden. Wir können es spüren, indem wir uns vitaler fühlen, der Teint verbessert sich und auch geistig leben wir auf.

Wie kann ich detoxen?

Oftmals wird ein wöchentlicher Detox-Tag empfohlen, an dem beispielsweise nur Obst- und Gemüsesäfte zu sich genommen werden.

Wenn der Körper gründlich entschlackt werden soll, beginnt das Detoxing mit einer Darmentleerung, dem sich Tage anschliessen, an denen Obst- und Gemüsesäfte, viel Wasser und Kräutertee getrunken werden. Dadurch sollen die Verdauung und der Stoffwechsel und damit auch die Ausscheidung der Gifte und Schlacken angeregt werden. Dem folgen ballaststoffreiche Nahrungsmittel und ähnlich wie beim klassischen Fasten werden nach und nach feste Lebensmittel wieder zugeführt.

Eine Detox-Kur kann durch Bäder und Yoga sowie durch Sauna und Spaziergänge unterstützt werden. Für das Detoxing gibt es keine festen Vorgaben in Bezug auf die Zeit der Kur.

Was ist die Detox-Alternative zur Saftkur?

Statt Obst- und Gemüsesäfte kann eine Ernährung aus sogenannten basischen Lebensmitteln gewählt werden. Damit wird auf Fleisch, Weissmehl, Käse, Süssigkeiten, Kaffee oder Alkohol verzichtet, die als säurebildend gelten und den Stoffwechsel belasten. Indem darauf verzichtet wird, werden stattdessen Gemüse, Salat Kartoffeln und Vollkornprodukte gewählt.

Wie wirksam sind Detox-Kuren?

Aus einer ernährungswissenschaftlichen Sicht spricht nichts gegen Detoxing um den Körper zu entschlacken, solange es nicht zu einem Nährstoffmangel kommt. Detoxing als Ausprobieren neuer Nahrungsmittel kann sogar zu einer längerfristigen, gesünderen Ernährung verhelfen.