Was ist der athleticflow?

Interessante Formel: High Intensity Intervall Training (kurz HIIT) + Yoga = athleticflow!

Mit athleticflow gibt es wieder eine interessante Kombination mit der Yoga Praxis.

Was ist HIIT?

Hinter HIIT – High Intensity Intervall Training verbirgt sich ein hochintensives Workout. Kurz aber heftig heisst es hier, statt lang im Wohlfühlbereich zu trainieren. Es soll für eine schnelle und effektive Fettverbrennung sorgen. Dabei reicht bereits eine halbe Stunde Fitnesspower um nicht nur fit und gesund zu bleiben. Ob Velo oder Springseil, Laufband oder Schwimmen, alles ist möglich, solang der Puls durch die Hoch-Intensitäts-Intervalle in die Höhe getrieben wird.

Yoga als Pendant zum HIIT

Bei athleticflow wird Yoga mit HIIT verbunden. Nach einer Aufwärmphase folgen HIIT-Übungen und Yoga-Haltungen, die dynamisch durchgeführt werden, im Wechsel. Der Abschluss des Workouts ist eine tiefe Entspannung.

Verbindungselemente können eingefügt werden um den Übergang von HIIT zu den Asanas zu erleichtern.
Bei den HIIT-Übungen wird damit richtig Gas gegeben, denen Übungen zur Flexibilität und Balance in Form der Asanas folgen. Zuletzt folgt das Einfühlen und Entspannen.

Warum Yoga und HIIT?

Das Ergebnis sollte sein, dass sich Praktizierende ausgepowert und dennoch gut und belebt empfinden. Die Yoga-Übungen sowie die Entspannung runden den gesunden Aspekt des Auspower-Trainings ab.

Für wen eignet sich athleticflow?

Wenn keine gesundheitlichen Einschränkungen vorhanden sind, kann athleticflow im Grunde von jeden oder jeder, auch ohne Vorkenntnisse praktiziert werden. Es ist jedoch erleichternd, wenn ein Wissen über die Yoga-Praxis vorhanden ist.

Athleticflow kann durchaus dem Bereich Power-Yoga aufgrund der Dynamik zugeordnet werden.

Wer steckt hinter athleticflow?

Hinter der Kombination HIIT und Yoga stehen Nora und Simon Kersten. Die Kombination entstand aus der Idee heraus, dem Partner jeweils für die eigene Vorliebe zu begeistern. Nora wollte ihren Partner für Yoga und Simon seine Partnerin für HIIT begeistern. Mittlerweile wird athleticflow in einigen deutschen Städten aber auch in Zürich angeboten.