Was ist CrossFit Yoga?

Ist CrossFit Yoga ein neuer Trend? Was passiert, wenn Yoga auf Krafttraining trifft?

Für die einen ist CrossFit Yoga ein neuer Trend auf der Yogamatte für andere existiert es im Grunde nicht und für andere schon immer???

Yoga Beginner Buch

Was ist CrossFit Yoga?

Selbst jene die es praktizieren behaupten, dass es CrossFit Yoga nicht gibt. Dabei liegt es lediglich an der Vorstellung, was Yoga ist und der harmoniert bei manchen nicht als Ergänzung zum Krafttraining.

Was ist CrossFit?

Es heisst, dass CrossFit alle Fitnessaspekte miteinander verbindet. Durch diese entwickelte Methode wird eine einheitliche Stärkung von Kraft und Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit trainiert.

CrossFit hat also sehr viel mit Krafttraining zu tun. Entsprechend finden sich dort oft jene, die gegen Yoga Vorurteile haben.

Aus diesem Grund gibt es CrossFit Yoga, dass die Vorurteile nehmen und zeigen soll, dass sich Krafttraining und Entspannung sogar ergänzen können.

Worauf wird der Fokus bei CrossFit Yoga gelegt?

Da der Begriff nicht geschützt ist, hängt es sehr vom Yoga-Lehrer ab, wie er die Yogastunde gestaltet. Sinnvoll ist es durch Yoga die Beweglichkeit für das CrossFit Training zu verbessern sowie das Körperbewusstsein zu schulen und die Entspannung zu fördern. Zu oft wird vergessen, dass Entspannung auch zum Krafttraining, sprich Muskelaufbau gehört.

Was ist besonders am CrossFit Yoga?

Da hier das Yoga eine Kombination zum Krafttraining ist, wird darauf geachtet, dass es ein mentaler und körperlicher Ausgleich zum Training ist.

Während beim CrossFit gepowert wird, stehen beim Yoga-Part das Streching, die Entspannung sowie das Kennenlernen von Bewegungsmustern sowie das Kräftigen der kleineren feinen Muskulatur im Vordergrund, nicht zu vergessen die Atemtechniken und die Meditation.

Yoga lässt regenerieren, stärkt die Verbindung zwischen Körper und Geist – was letztendlich jedem von uns zugutekommt auch CrossFittern.