Lach Dich gesund?

Yoga Lachen

Kann Humor die herbstlichen Wolken vertreiben? Kann Lachen gesund machen?

Wenn es Herbst wird, dann werden nicht nur die Tage kürzer. Auch unser Stimmung sinkt und alles wirkt trauriger. Ein Gegenmittel kann Lachen sein.

Yoga Beginner Buch

Lachen so tun als ob?

Tatsächlich können wir zuerst einmal nur die Mundwinkel verziehen, als ob wir lachen würden. Denn unser Gehirn unterscheidet nicht, ob wir wirklich lachen oder nur so tun. In jeden Fall scheidet es die Glückshormone aus und wir beginnen uns besser zu fühlen. Dann können wir auch wirklich lachen und der Herbst scheint plötzlich wieder freundlicher zu werden.

Versuche es einmal mit Lach-Yoga

Im Herbst ist es eine gute Gelegenheit Lach-Yoga auszuprobieren. Denn Lachen und Lach-Yoga verhilft uns nicht nur zu einer besseren Laune, sondern hat viele Vorteile für unsere Gesundheit.

Das Immungsystem wird gefördert und so können wir uns mit jedem Lachanfall besser gegen Viren und Bakterien im Winter schützen. Auch das Herz wird gestärkt und der Stress genommen. Zudem soll Lachen auch erfolgreicher und attraktiver machen.

Was ist die Lach-Therapie?

Auch in Kliniken und Krankenhäusern ist Lachen erwünscht. Es fördert den Heilungserfolg, wenn gelacht wird. Mediziner gehen davon aus, dass fröhliche Menschen mit Erkrankungen besser umgehen können.

Lachen löst Anspannungen und Stress, so dass beim Lachen auch körperlich losgelassen werden kann.

Ein anderer Vorteil ist, dass das Schmerzempfinden durch Lachen gesenkt wird. Es ist, als ob Lachen wie eine Massage wirkt und dadurch körperliche Beschwerden lindert.

Die Lach-Therapie ähnelt dem Lach-Yoga, da auch diese Therapie aus Lachen und Yoga-Elementen besteht. Es ist angelehnt an das Yoga-Lachen des indischen Mediziners Dr. Madan Kataria, das auch als Lach-Yoga oder Hasya-Yoga bezeichnet wird.

Der Entwickler der Lach-Therapie, Dr. Kataria, kombinierte dafür verschiedene Elemente miteinander um Menschen grundlos zum Lachen zu bringen.