Ist Yoga als Sport ausreichend?

Viele fragen sich, ist Yoga als Sport ausreichend? Bewegung ja aber Sport nein? Was können Sportmuffel an Yoga attraktiv finden? Jeder weiss, dass Bewegung wichtig für den Körper ist. Doch die richtige Bewegungsform zu finden, ist gar nicht so einfach, wenn einen Fitness-Center und Sportvereine nicht zusagen, wenn Leistung angesagt ist und die Begeisterung einfach dafür nciht aufkommen will.

Bewegung aber kein Sport?

Wer etwas für seine Fitness tun möchte, der hat andere Alternativen, die nichts mit Sport zu tun haben und dennoch fit halten, Spass machen und gut tun. Das ist wichtig.

Yoga-Buch-Irma-Payne

Damit Bewegung eine Wirkung zeigt, sollte sie regelmässig und eine gewisse Dauer praktiziert werden. Dann ist grundsätzlich jede körperliche Bewegung geeignet, angefangen von Pole-Dance, über Trampolinspringen, Tanzen, auch meditatives Tanzen, Trommeln, Seilspringen und selbst Atemübungen werden von einen Personaltrainer aufgezählt.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSB0aXRsZT0mcXVvdDtEQVMgUEFTU0lFUlQgV0lSS0xJQ0gsIFdFTk4gRFUgVCZBdW1sO0dMSUNIIFlPR0EgTUFDSFNULiZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDs4NTUmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ4MSZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvZy1sYnNsRm5wRzQ/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgZnJhbWVib3JkZXI9JnF1b3Q7MCZxdW90OyBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Spass und Wohlfühleffekt mit Yoga?

Eine weitere Alternative ist Yoga. Hier finden sich zudem die empfohlenen Atemübungen und auch meditatives Tanzen kann ein abwechslungsreiches Element einer Yoga-Stunde sein. Zudem ist Yoga ganzheitlich. Der gesamte Körper wird bewegt und gesund gehalten. Es geht nicht um Leistung sondern um die Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele.

Ist Yoga als Sport ausreichend?

Viele Sportmuffel glauben unsportlich zu sein oder akzeptieren ihren Körper nicht. Yoga ist eine Möglichkeit, wieder mehr Körpergefühl zu entdecken und Spass an der Bewegung zu finden. Zudem können auch die Atemübungen ein besonderes Körpererlebnis sein oder die Entspannung nach den Yoga-Haltungen.

Wer nichts mit Fitness-Centern anfangen kann, der sollte sich ein Yoga-Studio aussuchen, in der die Asanas meist in kleinen Gruppen in einer freundlichen und stressfreien Atmosphäre praktiziert werden.