Gibt es Fragen, die gute Laune machen?

Können Fragen deine Stimmung heben? Hast du es schon einmal ausprobiert?

Haben sie schon einmal daran gedacht, Fragen als Stimmungsaufheller zu nutzen? Fragen sind eine einfache Möglichkeit, uns von negativen Selbstgesprächen zu entfernen, wenn wir sie uns stellen.

Was bewirken Fragen?

Sie bringen uns weiter und sind der Beginn für gute Veränderungen. Damit können wir neue Perspektiven erhalten und sogar ein e bessere Stimmung bekommen.

Der Grund dafür ist, dass wir durch Fragen, die Richtung unserer Gedanken kontrollieren können und auch wie wir uns fühlen. Klar ist, dass es sich dabei um bestimmte und ausgewählte Fragen handelt, wie die unten stehenden Beispiele.

Welche Antworten haben sie auf diese Fragen?

Versuchen sie zu jeder Frage drei Antworten zu finden!

Worüber bin ich gerade glücklich?
Auf was bin ich stolz oder worauf könnte ich stolz sein, wenn ich wollte?
Wofür bin ich dankbar oder könnte es sein, wenn ich wollte?
Wen liebe ich und wer liebt mich?
Was begeistert mich?
Mit wem bin ich gerne zusammen?
Wo halte ich mich gerne auf?
Was sind meine schönsten Erinnerungen?
Was mache ich sehr gerne?
Wann war ich besonders mutig?
An welchen Plätzen und Orten fühle ich mich sehr wohl?

Und fühlen sie sich schon besser? Dann sollten sie sich diese Fragen merken. Wenn die Stimmung dann wieder einmal in den Keller rutscht, beeinflussen sie mit diesen Fragen ihre Gedanken und erzeugen eine gute Stimmung.

Die Liste darf gerne mit weiteren Fragen ergänzt werden.