Fitness-Trends 2020 – Ist Yoga auch dabei?

Warum du Yoga treu bleiben oder damit beginnen solltest? Wird die Body-Mind-Balance immer wichtiger?

Wenn von Fitness-Trends gesprochen wird, dann handelt es sich nicht unbedingt um neue Sport- oder Fitnessarten. Tatsächlich zeigt sich, dass Harmonie von Körper und Geist wichtiger werden, als nur den Körper auf Höchstleistungen zu bringen.

Yoga Beginner Buch

Was sind die wichtigsten Fitness-Trends im 2020?

Die alten Römer hatten es schon erwähnt, dass ein gesunder Geist in einen gesunden Körper wohnt. Heute bedeutet es, dass es mit anstrengenden Workouts alleine nicht getan ist, sondern, dass es auch auf eine Kombination mit innerer Balance und geistigem Wohlbefinden ankommt.

Yoga auf dem Vormarsch

Die indische Philosophie bleibt weiter im Trend und erfährt ein Wachstum, auch aufgrund sogenannter Yoga-Hybriden. Damit werden Kombinationen des klassischen Yoga mit anderen Sportarten, auch Tanz und Musik bezeichnet.
Im Trend sind dieses Jahr das 8-Pfade-Yoga, Gin Yoga und HIIT-Yoga.

Vielfalt ist Trumpf

Es bedeutet, dass viele Menschen, die etwas für sich tun wollen, auch verstanden haben, dass es um eine Ganzheitlichkeit von Körper und Geist geht. In Bezug auf Fitness für den Körper werden Sportarten und Fitnessmodelle gesucht, die alle Körperpartien und Muskeln umfassend beanspruchen.

Funktionstraining für Senioren

Ein weiterer Trend ist, dass Senioren sich wieder der Bewegung zuwenden. Tatsächlich stellen sich Fitnessstudios bereits auf das Wachstum im Bereich Senioren-Fitness ein. Damit ist Funktionstraining gefragt, die Muskeln zu stärken, die im Alltag am häufigsten eingesetzt werden. Der Körper soll so lange wie möglich fit, in Bewegung und gesund gehalten werden. Auch hier ist Ganzheitlichkeit gefragt, die auch zu Gewichtsabnahme, mehr Kraft und ebenso zu mehr Spass und Lebenfreude führen kann.

Glide Fit und weitere Fitness-Trends

Weitere Trends sind Glide Fit, eine Kombination aus Balance– und Funktionstraining, Achtsamen Laufen, bzw. die Dynamische Laufmethode, ganztägiges Trainieren und Digital Detox.

Die Richtung zeigt, dass sich die Menschen nach Ganzheitlichkeit sehnen und viele ihre Verantwortung verstanden haben, selbst etwas für die Gesunderhaltung und das Wohlbefinden von Körper und Geist zu tun.