Ätherische Öle für Advent und Weihnachten?

Wie können wir Weihnachten verschönern? Ein Weihnachtsduft als Erinnerung? Ein Zauber in der Luft?

▶️ Hat Tantra Yoga etwas mit Erotik zu tun?

In der dunklen und kalten Jahreszeit verbringen wir mehr Zeit Zuhause. Wir wollen es uns gemütlich machen mit allen Sinnen. Dann beginnt der Advent die Vorbereitung auf das Weihnachtsfest.

Yoga Beginner Buch

Wie bereiten wir uns auf das Weihnachtsfest vor?

Advent ist die Vorbereitung auf das Weihnachtsfest. Für viele Menschen ist sie zu einer hektischen Zeit geworden. Da ist es gut, wenn die Entspannung und die Erinnerung nicht zu kurz kommen. Gerade im Winter verlangt der Körper nach Ruhe und Entspannung, nach Teetrinken und dem Schonen der eigenen Kräfte. Ätherische Öle können das unterstützen.

Ätherische Öle für den Advent und für Weihnachten?

Die duftenden Pflanzenstoffe werden vielseitig verwendet und können mit ihrem Duft sogar das Grau des Winters verschwinden lassen und eine Weihnachtsstimmung zaubern. Ätherische Öle sprechen unser limbisches System an. Hier sind unsere Emotionen geborgen und hier werden sie durch Düfte direkt angesprochen.

Weihnachtsdüfte – neuer oder alter Zauber?

Durch ätherische Öle während der Weihnachtszeit und zum Fest können wir eine festliche und angenehme Stimmung zaubern. Wir können uns aber auch an den Zauber der alten Weihnachtsfeste aus der Kindheit erinnern, die uns so viel bedeuten. Nach was hat es so geduftet, nach den Mandarinen oder den Vanillekipferln?

Düfte für den Advent und für Weihnachten?

Um die Adventszeit und das Weihnachtsfest zu bereichern können wir ätherische Öle verwenden.

Für die Sinnlichkeit und die Heimeligkeit Zuhause können Düfte wie Vanille oder Zimt verwendet werden. Orangenduft regt an und löst dennoch Nervosität und Stress auf.

Bergamotte kann die Stimmung heben und frische Energien für ein Weihnachtsfest zum Wohlfühlen verbreiten.

Nadelhölzer wie Fichte verbreiten ihre geerdete Kraft, sorgen für Stärke und innere Klarheit, denn manches Weihnachtsfest erfordert eine neue Ausrichtung und neuen Mut.

Mit ätherischen Ölen haben wir damit ein sehr wirkungsvolles Gestaltungsmedium und das nicht nur an Weihnachten.